Renditeimmobilien

Die Basis für Einsteiger.

Renditeimmobilien

Unter dem Konzept einer Renditeimmobilie für einen Kapitalanleger verstehen wir den Kauf einer kleinen Eigentumswohnung in guter Lage. Da es sich um Bestandsimmobilien, also gebrauchte Immobilien handelt, muss man auch hier den baulichen Zustand der Immobilie und die zukünftigen Instandhaltungsaufwendungen beachten und sich des Mieterrisikos bewusst sein. Bei einem Mieterwechsel kann man die Courtage in Zukunft nicht mehr auf den neuen Mieter abwälzen, sondern der Vermieter muss nach dem Besteller-Prinzip den Makler bezahlen!

Gegen Mietnomaden und Mietausfall sowie Rechtsstreitigkeiten empfiehlt sich der Abschluss entsprechender Versicherungen.